Sprache
Versandland
Bodenwelt
Mein Konto
Suche

KWG Korkboden zum Kleben - Paco STD 66 G massiv

hergestellt aus 100% reinem Korkmaterial

    • Lässt sich vielfältig kombinieren.
    • Ist langlebig und robust.
    • Schmiegt sich an Rundungen an.
    • Hergestellt aus umweltverträglichen Materialien.
› Technische Details
Artikelnr. 110009

Jetzt Angebot anfordern

KWG
Paketpreis (1,98 m²):
CHF 77.02
Preis 1 m²:
CHF 38.90
inkl. MwSt. - zzgl. CHF 94.95 Versandkosten für CH  M

5% Verschnitt einkalkulieren

Ihr Lieferdatum: bis zum Donnerstag 7. Oktober

  • Einlagerung zum Wunschtermin - bis 90 Tage kostenfrei3
  • Kundenservice bis 22Uhr¹ - persönlich & nah
  • DIY Videos - Anleitungen zum Selbermachen
1
2
3

Wir benötigen nur noch Ihre E-Mail und Lieferadresse.

Danach können Sie in Ruhe noch weitere Muster auswählen.

Produktbeschreibung

Die Paco Kollektion von KWG steht für Böden aus 100% Kork. Es ergeben sich vielfältige Kombinationsmöglichkeiten durch Individualität, Design und Flexibilität in der Verlegung.

  • Anpassbar
  • Übergänge in den nächsten Raum sind kein Problem für die Paco Böden, da er nur eine geringe Aufbauhöhe hat. Somit müssen Türen und Rahmen nicht unbedingt angepasst werden.
  • Wohngesund
  • Kork ist lärmdämmend und atmungsaktiv und verbessert das Raumklima und den Raumklang. Die Oberfläche ist darüber hinaus fußwarm und barfußfreundlich.
  • Umweltbewusst
  • KWG achtet auf Nachhaltigkeit in der Produktion. Darum legen sie großen Wert auf die Nutzung umweltverträglicher Materialien.

 
  • qualitätsbewusst
  • allergiker freundlich
  • lärmdämmend
  • antistatisch
  • fußwarm

Die Firma KWG am Standort Schönau bei Heidelberg ist bekannt als zuverlässiger Partner für innovatives Bodendesign. Gegründet im Jahr 1972 mit dem Zweck, Kork-Bodenbeläge zu vermarkten, ist KWG heute ein breit aufgestellter Bodenspezialist für erlesene Produkte. Das Sortiment des Herstellers umfasst Vinyl- und Korkböden sowie entsprechendes Zubehör zur Bodenpflege. Im Jahr 2006 zeigte KWG Pioniergeist und führte als erstes Unternehmen weltweit den Designervinyl-Fertigfußboden „Antigua“ ein. 2017 wird die Innovationsreihe mit dem neu entwickelten Mineraldesignboden JAVA fortgesetzt, der nahezu unbegrenzt eingesetzt werden kann.



Technische Details
Artikelnr. 110009
Hersteller KWG
Länge in mm 600
Breite in mm 300
Stärke in mm 6
Oberflächenbehandlung unbehandelt
Nutzungsklasse N 23/31
Optik Korkoptik
Fussbodenheizung Warmwasser-FBH geeignet
Verlegeart kleben
EAN 4038149027943
Collection Paco
Fase/Fuge ohne Fase
Stück pro Paket 11
Typ Klebekork-Korkfliesen
Versandgruppe M
Farbe braun
Gewicht 3,96 kg/Verpackung
Packungsinhalt 1.98 m²
Alle Daten anzeigen ▼
 
Downloads
KWG Paco - Datenblatt
KWG Paco - Verlegeanleitung
KWG Kork - Reinigung und Pflege Objektbereich
KWG Kork - Reinigung und Pflege Wohnbereich

Wir helfen Ihnen bei Ihren Fragen!


Ich berate Sie gern
persönlich zu Ihren Fragen.

Erich Reinhardt
Kundenbetreuung

☎ 041 7105173
Mo - Fr: 9 - 22 Uhr
Sa: 9 - 14 Uhr

Fragen zum Produkt

Verlegeanleitung Korkboden

Variante: DIY-Anleitung

button
1. Untergrundvorbereitung

Als Erstes wird der Untergrund geprüft. Alle Unebenheiten, die 3 mm überschreiten, müssen abgeschliffen oder mit einer Bodenausgleichsmasse verfüllt werden. Dann wird die zu verlegende Fläche mit einem Staubsauger gereinigt.

Damit sich das Material an die Raumtemperatur akklimatisieren kann und nach der Verlegung nicht mehr so stark "arbeitet", sollte der Korkboden ca. 48 Stunden vor der Verlegung in dem zu verlegenden Raum gelagert werden.

ACHTUNG: Verlegen Sie den Korkboden nie über einen weichen Unterboden z. B. über Teppich oder jeder Art von Schaumstoffunterlage.

button
2. Vorbereitung Verlegung

Bevor Sie den Boden auslegen, prüfen Sie die Wand, an der Sie beginnen und stellen Sie sicher, dass sich diese im rechten Winkel zur gegenüberliegenden Wand befindet. Die Dampfbremse wird nun ca. 10 cm überlappend ausgebreitet. Sofern der Korkboden nicht bereits trittschallintegriert ist, können Sie die Dämmung Stoß an Stoß auslegen und mit einem Aluband abkleben. Ziehen Sie die Folie an den Randbereichen ca. 5 cm hoch.

Vor der Verlegung muss zwingend die offizielle Verlegeanleitung beachtet werden, die in jedem Paket enthalten ist, da sonst jeglicher Anspruch auf Gewährleistung und Garantie erlischt!

button
3. Verlegeanweisung

Tipp: Um ein möglichst einheitliches Bild des Bodens zu erzielen, empfiehlt es sich, Paneelen aus 2-3 verschiedenen Paketen gemischt zu verlegen. Die empfohlene Verlegerichtung ist von rechts nach links.

Klickvariante: Setzen Sie die Abstandskeile an Wänden, Türzargen, feststehenden Wandschränken, Küchenkombinationen etc., um die Dehnfugen einzuhalten. Diese können danach mit einer formschönen Fußleiste abgedeckt werden. Beginnen Sie mit der Verlegung rechts in der Ecke des Raumes und legen Sie die erste Diele mit der Längsseite zur Wand des Untergrundes. Bitte beachten Sie hier die Verlegerichtung in der Verlegeanleitung. Die nächste Diele kann gut ausgerichtet in die Stirnseite der bereits liegenden Diele eingeklickt werden. Die Dielen der zweiten Reihe werden je nach Kollektion erst stirnseitig mit den liegenden Dielen verbunden oder erst mit der Längsseite verbunden und dann mit der Stirnseite eingeklickt. Durch leichtes Klopfen mithilfe eines Schlagklotzes können Sie den Nuten beim Verriegeln nachhelfen.

Klebevariante: Tragen Sie den Kleber mit einem Zahnspachtel auf den Untergrund auf. Legen Sie die Dielen ins Nassbett und fixieren Sie die Planken durch leichtes Andrücken. Bitte beachten Sie die jeweiligen Ablüftzeiten des Klebers.

ACHTUNG: Zwischen Bodenbelag und Wand sowie zu allen festen Bauteilen muss immer ein Abstand von ca. 10-15 mm eingehalten werden.

button
4. Abschluss

Verlegen Sie nun alle Dielen, indem Sie die Nuten miteinander verriegeln. Die letzte Reihe können Sie mithilfe eines Zugeisens festziehen und die Stirnseite mit dem Gummihammer festklopfen. Zum Schluss wird die PU-Folie ca. 2 cm hoch abgeschnitten und nun können die Fußleisten angebracht werden.

Das brauchen Sie zum Selbermachen

Material:

  • Korkboden
  • Aluband
  • Klebstoff (Klebevariante)

Werkzeuge:

  • Cuttermesser
  • Bleistift
  • Hammer
  • Schlagklotz
  • Maßband
  • Abstandshalter
  • Stich,- Kappsäge

optional:

  • Fußleisten
  • PE-Dampfbremse*

Arbeitszeit:

  • bei einer Raumgröße von 15-20 m² ca. 4-5 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

*erforderlich bei Fußböden mit HDF-Trägerplatte und bei einer Kork-Trittschalldämmung

    Individuelles Angebot?

    Sind Sie auf der Suche nach einem günstigeren Preis? Fragen Sie uns einfach nach einem individuellen Angebot!

    Anfragen

    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Mit Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten für eventuelle Rückfragen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfelder

    Anfragen

    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens und ggf. Erstellung eines Angebotes. Mit Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten für eventuelle Rückfragen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfelder