Sprache
Versandland
Bodenwelt
Mein Konto
Suche

Wicanders Korkboden - Wood Essence Classic Prime Oak 11,5mm Kork

Design-Kork mit geprägter Oberflächenstruktur

› Technische Details
Artikelnr. D8F4001
Gewicht 8,110  kg

Großabnehmeranfrage

Wicanders
Paketpreis (2,03 m²):
CHF 107.39
Preis 1 m²:
CHF 52.90
inkl. MwSt. - zzgl. CHF 194.95 Versandkosten für CH  L

5% Verschnitt einkalkulieren

Ihr Lieferdatum: bis zum Donnerstag 29. Juli

  • Einlagerung zum Wunschtermin - bis 90 Tage kostenfrei3
  • Kundenservice bis 22Uhr¹ - persönlich & nah
  • DIY Videos - Anleitungen zum Selbermachen
1
2
3

Wir benötigen nur noch Ihre E-Mail und Lieferadresse.

Danach können Sie in Ruhe noch weitere Muster auswählen.

Produktbeschreibung
 

Unter der Marke WICANDERS® werden seit 1868 hochwertige Bodenbeläge für den Wohn- und Objektbereich hergestellt. Die Premiummarke von AMORIM Deutschland, der Weltmarktführer im Bereich Kork, wurde mehrfach ausgezeichnet für die Verwendung von Holz aus nachhaltig beforsteten Wäldern. Die Herstellung jedes einzelnen Bodens von WICANDERS erfolgt auf verschiedenen Kontinenten ausschließlich von zertifizierten Produktionsbetrieben. Alle Bodenbeläge tragen das Nachhaltigkeitssiegel FSC und sind vielseitige Produkte, die durch innovative Technologien entstehen. Das corktech-Label weist auf die Vorzüge und Nachhaltigkeit von Kork, der in den Bodenbelägen von WICANDERS® enthalten ist.



Technische Daten
Artikelnr. D8F4001
Hersteller Wicanders
Länge in mm 1830
Breite in mm 185
Stärke in mm 11.5
Oberflächenbehandlung lackiert
Nutzungsklasse N 23/32
Optik Holzoptik
Fussbodenheizung Warmwasser-FBH geeignet
Verlegeart klicken
Besonderheiten Trittschall integriert
Collection wood Essence
Fase/Fuge Fase (4-seitig)
Klick-System 2G
Stück pro Paket 6
Versandgruppe L
Gewicht 8,11 kg
Packungsinhalt 2.03 m²
Alle Daten anzeigen ▼
 
Downloads
Wicanders Wood Essence - Datenblatt
Wicanders - Pflegeanleitung
Wicanders Corkloc 2G - Verlegeanleitung
Wicanders Garantiebedingungen (EN)

Wir helfen Ihnen bei Ihren Fragen!


Ich berate Sie gern
persönlich zu Ihren Fragen.

Erich Reinhardt
Kundenbetreuung

☎ 041 7105173
Mo - Fr: 9 - 22 Uhr
Sa: 9 - 14 Uhr

Fragen zum Produkt

Verlegeanleitung Korkboden

Variante: DIY-Anleitung

button
1. Untergrundvorbereitung

Als Erstes wird der Untergrund geprüft. Alle Unebenheiten, die 3 mm überschreiten, müssen abgeschliffen oder mit einer Bodenausgleichsmasse verfüllt werden. Dann wird die zu verlegende Fläche mit einem Staubsauger gereinigt.

Damit sich das Material an die Raumtemperatur akklimatisieren kann und nach der Verlegung nicht mehr so stark "arbeitet", sollte der Korkboden ca. 48 Stunden vor der Verlegung in dem zu verlegenden Raum gelagert werden.

ACHTUNG: Verlegen Sie den Korkboden nie über einen weichen Unterboden z. B. über Teppich oder jeder Art von Schaumstoffunterlage.

button
2. Vorbereitung Verlegung

Bevor Sie den Boden auslegen, prüfen Sie die Wand, an der Sie beginnen und stellen Sie sicher, dass sich diese im rechten Winkel zur gegenüberliegenden Wand befindet. Die Dampfbremse wird nun ca. 10 cm überlappend ausgebreitet. Sofern der Korkboden nicht bereits trittschallintegriert ist, können Sie die Dämmung Stoß an Stoß auslegen und mit einem Aluband abkleben. Ziehen Sie die Folie an den Randbereichen ca. 5 cm hoch.

Vor der Verlegung muss zwingend die offizielle Verlegeanleitung beachtet werden, die in jedem Paket enthalten ist, da sonst jeglicher Anspruch auf Gewährleistung und Garantie erlischt!

button
3. Verlegeanweisung

Tipp: Um ein möglichst einheitliches Bild des Bodens zu erzielen, empfiehlt es sich, Paneelen aus 2-3 verschiedenen Paketen gemischt zu verlegen. Die empfohlene Verlegerichtung ist von rechts nach links.

Klickvariante: Setzen Sie die Abstandskeile an Wänden, Türzargen, feststehenden Wandschränken, Küchenkombinationen etc., um die Dehnfugen einzuhalten. Diese können danach mit einer formschönen Fußleiste abgedeckt werden. Beginnen Sie mit der Verlegung rechts in der Ecke des Raumes und legen Sie die erste Diele mit der Längsseite zur Wand des Untergrundes. Bitte beachten Sie hier die Verlegerichtung in der Verlegeanleitung. Die nächste Diele kann gut ausgerichtet in die Stirnseite der bereits liegenden Diele eingeklickt werden. Die Dielen der zweiten Reihe werden je nach Kollektion erst stirnseitig mit den liegenden Dielen verbunden oder erst mit der Längsseite verbunden und dann mit der Stirnseite eingeklickt. Durch leichtes Klopfen mithilfe eines Schlagklotzes können Sie den Nuten beim Verriegeln nachhelfen.

Klebevariante: Tragen Sie den Kleber mit einem Zahnspachtel auf den Untergrund auf. Legen Sie die Dielen ins Nassbett und fixieren Sie die Planken durch leichtes Andrücken. Bitte beachten Sie die jeweiligen Ablüftzeiten des Klebers.

ACHTUNG: Zwischen Bodenbelag und Wand sowie zu allen festen Bauteilen muss immer ein Abstand von ca. 10-15 mm eingehalten werden.

button
4. Abschluss

Verlegen Sie nun alle Dielen, indem Sie die Nuten miteinander verriegeln. Die letzte Reihe können Sie mithilfe eines Zugeisens festziehen und die Stirnseite mit dem Gummihammer festklopfen. Zum Schluss wird die PU-Folie ca. 2 cm hoch abgeschnitten und nun können die Fußleisten angebracht werden.

Das brauchen Sie zum Selbermachen

Material:

  • Korkboden
  • Aluband
  • Klebstoff (Klebevariante)

Werkzeuge:

  • Cuttermesser
  • Bleistift
  • Hammer
  • Schlagklotz
  • Maßband
  • Abstandshalter
  • Stich,- Kappsäge

optional:

  • Fußleisten
  • PE-Dampfbremse*

Arbeitszeit:

  • bei einer Raumgröße von 15-20 m² ca. 4-5 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

*erforderlich bei Fußböden mit HDF-Trägerplatte und bei einer Kork-Trittschalldämmung

    Individuelles Angebot?

    Sind Sie auf der Suche nach einem günstigeren Preis? Fragen Sie uns einfach nach einem individuellen Angebot!

    Anfragen

    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Mit Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten für eventuelle Rückfragen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfelder

    Anfragen

    Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens und ggf. Erstellung eines Angebotes. Mit Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten für eventuelle Rückfragen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    * Pflichtfelder