Sprache
Versandland
Bodenwelt
Mein Konto
Suche

Parador Parkett - Trendtime 8 Classic Eiche smoked geb. Naturöl plus handcrafted gefast

trendbewusste Landhausdiele mit geölter Oberfläche

› Technische Details
Artikelnr. 1739945
Gewicht 8,203  kg

Großabnehmeranfrage

Parador
Paketpreis (3,21 m²):
CHF 291.79
Preis 1 m²:
CHF 90.90
inkl. MwSt. - zzgl. CHF 194.95 Versandkosten für CH  L

5% Verschnitt einkalkulieren

Ihr Lieferdatum: bis zum Donnerstag 5. August

  • Einlagerung zum Wunschtermin - bis 90 Tage kostenfrei3
  • Kundenservice bis 22Uhr¹ - persönlich & nah
  • DIY Videos - Anleitungen zum Selbermachen
1
2
3

Wir benötigen nur noch Ihre E-Mail und Lieferadresse.

Danach können Sie in Ruhe noch weitere Muster auswählen.

Produktbeschreibung
 

Parador GmbH setzt seit dem Entstehungsjahr 1977 regelmäßig Maßstäbe im Bereich der Bodenbeläge. Mit dem ersten Parkettboden mit patentiertem AUTOMATIC-CLICK-System bringt Parador im Jahr 2000 eine echte Neuheit auf den Markt. Heute ist das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld weltweit in 65 Ländern aktiv und hat 600 Mitarbeiter an 3 Standorten. Insgesamt umfasst die Produktpalette von Parador über 2500 Artikel zur Boden- und Wandgestaltung, die dem Leitspruch von Parador “living performance” vollkommen gerecht werden. Zu dem Sortiment von Parador zählen hochwertige Vinylböden, Parkett, Laminat, Teppiche, Wand- und Deckenpaneele, Sichtblenden und mehr. Diese werden unter umweltfreundlichen und nachhaltigen Bedingungen von ausgebildeten Fachkräften in Deutschland und Österreich produziert. So bietet Parador seinen Kunden Premiumqualität „made in Germany“ und „made in Austria“. Zahlreiche internationale Auszeichnungen wie red dot design award 2009, AIT Award 2011 und interior innovation award 2011 bestätigen die hohe Qualität und die innovativen Eigenschaften der hochwertigen Erzeugnisse aus dem Hause Parador.



Technische Daten
Artikelnr. 1739945
Hersteller Parador
Länge in mm 1882
Breite in mm 190
Stärke in mm 14
Verlegeoptik Landhausdiele (1-Stab)
Verlegeart klicken
Sortierung (Maserung) lebhaft/rustikal
Holzart Eiche
Oberflächenbehandlung geölt
Fussbodenheizung Warmwasser-FBH geeignet
EAN 4014809197232
Aufbau 3-Schicht
Collection Trendtime 8
Fase/Fuge Fase (4-seitig)
Nutzschicht 3,0 mm
Stück pro Paket 9
Versandgruppe L
Gewicht 8,20 kg
Packungsinhalt 3.21 m²
Alle Daten anzeigen ▼
 
Downloads
Parador Trendtime Parkett - Datenblatt
Parador Parkett - Garantie
Parador Trendtime Parkett - Ratgeber (inkl. Verlegeanleitung)
Parador Parkett Naturöl Plus - Merkblatt

Wir helfen Ihnen bei Ihren Fragen!


Ich berate Sie gern
persönlich zu Ihren Fragen.

Erich Reinhardt
Kundenbetreuung

☎ 041 7105173
Mo - Fr: 9 - 22 Uhr
Sa: 9 - 14 Uhr

Fragen zum Produkt

Verlegeanleitung Parkett

Variante: DIY-Anleitung

button
1. Untergrundprüfung

Der Untergrund sollte dauerhaft trocken, tragfähig und eben sein.

ACHTUNG: Verlegen Sie Parkett nie über einen weichen Unterboden z. B. über Teppich, Kork oder jeder Art von Schaumstoffunterlage.

button
2. Akklimatisierung

Die Dielen sollten mindestens 48 Stunden vor der Verlegung in den Paketen waagrecht in dem Raum gelagert werden, in dem es auch verlegt werden soll. Somit kann sich das Material an die Raumtemperatur akklimatisieren und "arbeitet" nach der Verlegung nicht so stark.

Vor der Verlegung muss zwingend die offizielle Verlegeanleitung beachtet werden, die in jedem Paket enthalten ist, da sonst jeglicher Anspruch auf Gewährleistung und Garantie erlischt!

button
3. Untergrundvorbereitung

Anschließend wird die zu verlegende Fläche mit einem Staubsauger gereinigt. Unebenheiten, die pro Laufmeter 3 mm überschreiten, werden abgeschliffen und mit einer Bodenausgleichsmasse verfüllt.

Klicken:

button
4. Vor der Verlegung

Breiten Sie die PE Folie ca. 10 cm überlappend aus und kleben sie diese ab. Nun können Sie die Bahnen der Trittschalldämmung entgegen der der Verlegerichtung des Oberbelags Stoß an Stoß auslegen und alle Überlappungen mit einem Aluband fixieren. Die Folienseite sollte dabei immer nach oben zeigen.

Tipp: Öffnen Sie mehrere Pakete des Parketts gleichzeitig und mischen Sie die Dielen, damit Sie ein optimales Verlegebild erhalten.

button
5. Verlegeanweisung

Legen Sie die erste Diele gut ausgerichtet unter Berücksichtigung der Randabstände auf den Untergrund. Sie können mit der Verlegung links im Raum beginnen. In der ersten Reihe wird die Diele mit der Stirnseite eingeklickt. Mithilfe eines Gummihammers klopfen Sie leicht auf die Stirnseite, sodass die Klickverbindung gut einrastet. In der nächsten Reihe werden die Dielen erst mit der Längsseite eigeklickt und anschließend können die Stirnseiten durch leichtes Klopfen fixiert werden. Um eine Diele zu schneiden, nehmen Sie nun Maß und markieren Sie die Diele. Diese wird dann mit einer Stich- oder Kappsäge zugeschnitten.

ACHTUNG: Zwischen Bodenbelag und Wand sowie zu allen festen Bauteilen muss immer ein Abstand von ca. 10 mm eingehalten werden.

button
6. Letzte Reihe

Schneiden Sie die Dielen der letzten Reihe zu und klicken Sie diese mithilfe eines Zugeisens ein. Zum Schluss können die Dielen wieder mit einem Hammer festgeklopft werden.

button
7. Abschluss

Die PU-Folie wird nun ca. 2 cm hoch abgeschnitten und die Fußleisten können angebracht werden. Hier gibt es die Klick- oder Klebevariante.

Kleben:

button
4. Vor der Verklebung

Legen Sie die ersten beiden Dielenreihen aus und setzen Sie mit einem Stift Markierungen in den Untergrund. Die Dielen können mithilfe einer Kappsäge zurechtgeschnitten werden.

Tipp: Öffnen Sie mehrere Pakete des Parketts gleichzeitig und mischen Sie die Dielen, damit Sie ein optimales Verlegebild erhalten.

button
5. Verlegeanweisung

Nehmen Sie die Dielen nun wieder hoch und tragen Sie mit einem Zahnspachtel den Kleber bis zur Markierung auf. Die erste Diele wird ausgerichtet und ins Nassbett eingelegt. Die zweite Diele wird mit der Stirnseite in die bereits liegende Diele eingeklickt. Die Dielen der nächsten Reihe werden zuerst mit der Längsseite, dann mit der Stirnseite verlegt. Dann kann der Kleber für die jeweils nächsten zwei Reihen aufgetragen werden und die Dielen können verklebt werden.

ACHTUNG: Zwischen Bodenbelag und Wand sowie zu allen festen Bauteilen muss immer ein Abstand von ca. 10 mm eingehalten werden.

button
6. Letzte Reihe

Zum Schluss können Sie die Sockelleisten anbringen.

Das brauchen Sie zum Selbermachen

Material:

Klickvariante:

  • Parkett
  • Dampfbremse
  • PE-Folie
  • Aluband

Klebevariante:

  • Parkett
  • Klebstoff

Werkzeuge:

  • Profi Cuttermesser
  • Wasserwaage
  • Zugeisen
  • Bleistift
  • Gummihammer
  • Schlagklotz
  • Maßband
  • Abstandhalter

optional:

  • Fußleisten
  • Schablone für Fischgrätmuster

Arbeitszeit:

  • Klicken: bei einer Raumgröße von 15-20 m² ca. 4-5 Stunden
  • Kleben: bei einer Raumgröße von 15-20 m² ca. 6 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

  • Klicken: leicht
  • Kleben: schwer

Individuelles Angebot?

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigeren Preis? Fragen Sie uns einfach nach einem individuellen Angebot!

Anfragen

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Mit Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten für eventuelle Rückfragen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder

Anfragen

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens und ggf. Erstellung eines Angebotes. Mit Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten für eventuelle Rückfragen elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder