Sprache
Lieferland auswählen
Bodenwelt

Da die Rohstoff- und Transportkosten kontinuierlich steigen, führt das auch bei uns zu Preisanpassungen. Schnell handeln und von Preissicherung & kostenloser Einlagerung bis 12 Monate3 profitieren!

Da die Rohstoff- und Transportkosten kontinuierlich steigen, führt das auch bei uns zu Preisanpassungen. Schnell handeln und von Preissicherung & kostenloser Einlagerung bis 12 Monate3 profitieren!

Mein Konto
Suche

Vinylboden in Farbe Beige
strapazierfähig in natürlichem Look

Vinylböden in Beige sind stilvolle Allrounder, die mit ihren robusten, pflegeleichten Eigenschaften Ihre Räume optisch und funktional bereichern.

1-36 von 232

1-36 von 232

Einladend und freundlich – Vinylboden in Beige

Wenn Sie einen hellen und freundlichen Raum gestalten wollen, haben Sie mit einem Vinylboden in Beige die passende Lösung gefunden. Dazu ist er äußerst pflegeleicht, also leicht zu reinigen und zu pflegen, ein besonders wichtiger Vorteil, gerade bei einem hellen Boden. Dazu sind unsere Vinylböden abriebfest, robust und langlebig, vielseitig einsetzbar und renovierungsfreundlich. Er wird auch Sie mit seiner natürlich wirkenden Optik und großer Designvielfalt überzeugen – Stöbern Sie jetzt durch!

Vinylboden in Beige - auch für Allergiker und Haushalte mit Kindern geeignet

Gerade Allergiker werden die hygienischen Eigenschaften der Vinylböden in Beige zu schätzen wissen. Auch Haushalte mit Kindern profitieren von den wohngesunden Eigenschaften Vinylböden in Beige aus unserem Sortiment.

Wie können Sie einen Vinylboden in Beige verlegen?

  1. Der Untergrund: Der Vinylboden sollte auf einem glatten, sauberen Untergrund verlegt werden. Schleifen Sie eventuelle Unebenheiten, die 3 Millimeter übersteigen, ab und reinigen den Boden dann mit dem Staubsauger. Verlegen Sie den Vinylboden nicht auf einem weichen Untergrund wie Teppich, Schaumstoff oder Kork.
  2. Das Akklimatisieren: Vinylboden sollte die Möglichkeit haben, sich zu akklimatisieren. Legen Sie die Platten daher, ruhig auch noch im Paket, waagerecht in den Raum, in dem sie später auch verlegt werden sollen.
  3. Die Vorbereitung: Bitte beachten Sie zum Erhalten Ihrer Gewährleistungs- und Garantieansprüche unbedingt die beilegende offizielle Verlegeanleitung. Dann prüfen Sie, dass sich die Wände wirklich im rechten Winkel zueinander befinden. Für Vinylboden ohne eingebauten Trittschall ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, die Dämmung zu verlegen.
  4. Das Verlegen: Für ein optimales Ergebnis sollten Sie die Platten aus den Paketen mischen. Dann starten Sie in einer Ecke, direkt an der Wand. Verlegen Sie die erste Diele mit der Federseite zur Wand und rasten die zweite Diele stirnseitig von oben in die erste Diele ein. Setzen Sie die zweite Reihe mit der Diele angewinkelt zur Längsseite der ersten Reihe an. Sorgen Sie für eine Verriegelung der Reihen mit leichten Schlägen mit dem Gummihammer. Eventuelle Kürzungen nehmen Sie mit dem Cutter vor.
  5. Der Abschluss: Die letzte Diele einer Reihe sollte genauso lang sein wie die erste. Setzen Sie nun an allen Ansatzpunkten wie Schränken, Wänden und Türzargen die Abstandskeile ein. So hat der Vinylboden in Beige die Möglichkeit, etwa 5-10 Millimeter zu arbeiten. Badezimmerböden sollten jetzt mit Silikon verfugt werden.
  6. Die Sockelleisten: Falls gewünscht, setzen Sie nun die Sockelleisten an und überdecken damit die Dehnungsfugen.

Vinylboden in Beige: Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Robust, langlebig, abriebfest
  • Hygienisch und pflegeleicht
  • Einfach zu verlegen
  • Elastisch, fußwarm, leise
  • Vielseitig einsetzbar
  • Große Designvielfalt

Sollten Sie weitere Fragen haben zu unseren Vinylböden in Beige, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!